Kurs

Sprachförderung ist Führungssache

Sprachförderung ist dann gut aufgehoben, wenn sie strategisch gewollt und konzeptuell abgestützt ist. Die strategische und natürlich die operative Leitung haben einen grossen Einfluss darauf, wie Sprachförderung in der Kita oder in der Tagesbetreuung umgesetzt wird.

Leitung: Herbert Knutti

Organisationsberater, Coach und Supervisor, Heilpädagoge. Leiter des Lehrgangs zur frühen Sprachförderung an der Berufsfachschule Basel. Schwerpunkt Frühbereich und Bildung

Kursinhalte

Mehr und mehr Fachpersonen, welche in der täglichen Kommunikation mit den Kindern stehen, bilden sich in Sachen alltagsintegrierter Sprachförderung weiter. Sie sind auf eine Führung angwiesen, welche der alltagsintegrierten Sprachförderung auch konzeptionell Raum gibt. Im Workshop wird aufgezeigt, wie man in einer Einrichtung Sprachförderung nachhaltig etablieren kann.

  • Modell der alltagsintegrierten Sprachförderung
  • Implizite und explizite Sprachförderung
  • Kurzer Überblick über die Weiterbildungen zur frühen Sprachförderung in der deutschen Schweiz
  • Was können "Fachpersonen Frühe Sprachförderung"
  • Sprachförderung: Strategisch gewollt, konzeptionell durchdacht, organisatorisch eingebunden

Termine und Ort

Sprachförderung ist Führungssache - Kurs 1908

Basel
Dornacherstrasse 101
4053 Basel

Kursleitung: Herbert Knutti

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.