Kooperationen

Kooperationen

Kooperation ist die Antwort auf komplexe und aufwändige Problemstellungen. OTB Consulting arbeitet auf mehreren Ebenen mit unterschiedlichen Partnern zusammen und kann dadurch ein umfassendes Angebot zugunsten der Kunden bereitstellen.

Projektdokumentation mit TiBTiX

Die Zusammenarbeit in Projekten verlangt eine gemeinsame Dateiablage, welche einerseits selbst allen datenrechtlichen Auflagen entspricht und andererseits nicht an den hohen Sicherheitshürden der Kunden scheitert. Applikationen wie Dropbox erfüllen beide Bedingungen meist nicht.

Nexirius GmbH in Basel bietet mit TiBTiX eine Webanwendung an, die die gemeinsame Datenablage auf einfach Art ermöglicht. Die Projektleitung legt eine Ordnerstruktur fest und bestimmt, welche Projektbeteiligten Zugang zu welchen Dateien erhalten. Der Kunde / Projektpartner selber muss keine Applikation auf seinen Geräten installieren, sondern hat übers Netz Zugriff auf die Dateien. Die Server stehen in der Nordwestscheiz und die Datensicherheit ist gewährleistet. OTB wendet TiBTiX bereits bei mehreren Kunden erfolgreich an.

Gut dokumentiert mit SafeLog

Gemeinsam mit der Firma AppVision GmbH hat OTB Consulting die webbasierte Anwendung SafeLog spezifisch für Kitas und andere Betreuungseinrichtungen weiterentwickelt. SafeLog ist eine technisch überzeugende, zuverlässige und sichere Lösung für die gemeinsame Ablage von Beobachtungen und Dateien. Im Zentrum stehen das Kind und die erleichterte Zusammenarbeit des Kita-Personals. Termine, Besprechungsergebnisse, Adressen aller Bezugspersonen, Aufgabenstellungen und Verantwortlichkeiten finden die Mitglieder eines Teams mit SafeLog stets aktualisiert und übersichtlich an einem Ort. Die Server stehen in der Nordwestscheiz und die Datensicherheit ist gewährleistet. SafeLog hat sich im Casemanagement bewährt und steht nun auch Kitas und anderen Betreuungseinrichtungen zur Verfügung.

Frühe Sprachförderung

Zusammen mit der Praxis Ivana Chatton hat OTB Consulting ein Angebot zur alltagsintegrierten Sprachförderung für Kantone, Gemeinden, Einrichtungen und Eltern  entwickelt. Das beinhaltet die  Konzeptentwicklung zur Sprachförderung mit Gemeinden genauso, wie die Begleitung von Führungspersonen und Teams in der Praxis. Zum Angebot gehört ebenfalls die Beratung von Eltern zu Fragen der Mehrsprachigkeit.
Sie finden das Angebot auch in unserem Flyer beschrieben.