Workshops

OTB Consulting führt kurze Workshops online durch. Diese und auf Ihren Bedarf zugeschnittene Workshops können Sie auch für Ihre Gemeinde, Ihren Verband, Ihre Partei oder Ihre Organisationen buchen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Alltagsintegrierte Sprachförderung

Das Modell

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen deutlich, dass mit einer Sprachförderung vor dem Kindergarten die Bildungschancen der Kinder steigen und der Eintritt in den Kindergarten besser gelingt! Kantone der deutschsprachigen Schweiz unterstützen deshalb die sogenannte «Alltagsintegrierte Sprachförderung». OTB Consulting stellt Ihnen das Sprachfördermodell vor, dass sich an der Neugier und dem Interesse des Kindes orientiert und Betreuungspersonen wie auch Eltern gleichermassen miteinbezieht.  

Mehr

Datenschutz im Sozial- und Frühbereich

Warum man sich um den Datenschutz kümmern sollte

Der Datenschutz bekommt mit der Digitalisierung eine neue Bedeutung. Insbesondere, wenn Einrichtungen des Frühbereichs webbasierte Anwendungen einsetzen. Im Sommer 2022 soll das neue Datenschutzgesetz (nDSG) in Kraft treten. Bekannt ist auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die in der EU gilt. Was muss man im Bezug auf den Datenschutz im Betreuungsalltag beachten?
 

Mehr

Eine Politik der frühen Kindheit lokal umsetzen

Mit Überlegungen zu einem Obligatorium in der Sprachförderung

Die Umsetzung einer strategisch und konzeptionell gestützten Frühen Förderung ist Sache der Gemeinden. Wir zeigen, wie die Frühe Förderung in der Schweiz zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden strukturiert ist und wie man den Frühbereich lokal weiterentwickeln kann.

Nach erfolgreicher Durchführung wird der Workshop erneut ausgeschrieben:

Übrigens können Sie diesen Workshop auch für Ihre Gemeinde buchen.

Mehr

Modellierungstechniken

Sprachförderung konkret

Die Frühe Sprachförderung in den Betreuungsangeboten gehört zunehmend zum Standardwissen von Betreuungspersonen. Aber auch Führungspersonen in Kitas, Spielgruppen und Tagesfamilien sowie Verwaltungsmitarbeitende der Kantone und Gemeinden sind herausgefordert, wichtige Elemente daraus zu kennen, um fachlich die Umsetzung der Frühen Sprachförderung leiten und begleiten zu können. Dazu gehören die Modellierungstechniken. Gerne führen wir Sie in die «Alltagsintegrierte Sprachförderungen» mit konkreten Beispielen ein und informieren, wie die Qualität in den Betreuungsangebot gefördert werden kann (siehe auch Workshop 2221 zur Frühen Sprachförderung - ein Modell).

Mehr

Spielgruppenfinanzierung

Die Spielgruppen sind insbersondere in der Deutschschweiz sehr wichtige Angebote für Kinder und deren Familien, die nicht die Dienstleistung einer Kita in Anspruch nehmen wollen oder können. In der Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Spielgruppen stehen auch Fragen der finanziellen Unterstützung im Zentrum.

Mehr

Bedeutung der Herkunftssprachen

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern im Bildungsbereich ist zentral - rund um die Frühe Förderung sowieso. Eltern bringen immer auch ihr "Expertenwissen" mit und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer umfassenden, guten Förderung ihres Kindes. Gleichzeit sind Eltern, die multilingual unterwegs sind, oft verunsichert, wie sie Zuhause mit ihren Sprachmöglichkeiten umgehen sollen.

Mehr

Kitalino

Ein kluges pädagogisches Tool

Es gibt kaum digitale Anwendungen, die sich spezifisch um die pädagogische Arbeit im Frühbereich kümmern. Ein Tool allerdings überzeugt.
Kitalino ist eine digitale, webbasierte Plattform für Kitas (kann natürlich auch von Spielgruppen und Tagesfamilien genutzt werden) und unterstützt die pädagogische Arbeit der Fachpersonen.

Mehr

Standardisierte Beobachtungsbogen auf digitaler Basis

Das genaue Hinschauen ist eine Grundkompetenz im Betreuungsalltag. Beobachten und Dokumentieren ein wichtiger Teil der professionellen Arbeit mit Kindern. Hilfreich dabei sind standartisierte Beobachtungsverfahren, die man von der Papierversion her kennt. Folgerichtig zur aktuellen Entwicklung, steht eine Reihe von Beobachtungsinstrumenten digital zur Verfügung.

Mehr

Eine Politik der frühen Kindheit lokal umsetzen - Schwerpunkt Sprachförderung

Mit Überlegungen zu einem Obligatorium in der Sprachförderung

Die Umsetzung einer strategisch und konzeptionell gestützten Frühen Förderung ist Sache der Gemeinden. Wir zeigen, wie die Frühe Förderung in der Schweiz zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden strukturiert ist und wie man den Frühbereich lokal weiterentwickeln kann.

Nach erfolgreicher Durchführung wird der Workshop erneut ausgeschrieben:

Übrigens können Sie diesen Workshop auch für Ihre Gemeinde buchen.

Mehr

Digitalisierung im Frühbereich

Zum Beispiel Kitalino - das Kind und die Fachperson im Zentrum

Die Digitalisierung gehört zu den Megatrends und beschäftigt natürlich auch Kitas und andere Betreuungseinrichtungen. Werkzeuge zur Unterstützung der Administation gibt es zuhauf. Wie steht es aber mit pädagogischen Anwendungen? Und wieso halten wir Kitalino als die derzeit klügste Anwendung in diesem Bereich?

Übrigens können Sie diesen Workshop auch für Ihre Kita buchen.
 

Mehr

Frühe Sprachförderung

Das Modell

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen deutlich, dass mit einer Sprachförderung vor dem Kindergarten die Bildungschancen der Kinder steigen und der Eintritt in den Kindergarten besser gelingt! Kantone der deutschsprachigen Schweiz unterstützen deshalb die sogenannte «Alltagsintegrierte Sprachförderung». OTB Consulting stellt Ihnen das Sprachfördermodell vor, dass sich an der Neugier und dem Interesse des Kindes orientiert und Betreuungspersonen wie auch Eltern gleichermassen miteinbezieht.

Mehr

Eine Politik der frühen Kindheit lokal umsetzen

Mit Überlegungen zu einem Obligatorium in der Sprachförderung

Die Umsetzung einer strategisch und konzeptionell gestützten Frühen Förderung ist Sache der Gemeinden. Wir zeigen, wie die Frühe Förderung in der Schweiz zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden strukturiert ist und wie man den Frühbereich lokal weiterentwickeln kann.

Nach erfolgreicher Durchführung wird der Workshop erneut ausgeschrieben:

Übrigens können Sie diesen Workshop auch für Ihre Gemeinde buchen.

Mehr

Frühe Sprachförderung

Das Modell

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen deutlich, dass mit einer Sprachförderung vor dem Kindergarten die Bildungschancen der Kinder steigen und der Eintritt in den Kindergarten besser gelingt! Kantone der deutschsprachigen Schweiz unterstützen deshalb die sogenannte «Alltagsintegrierte Sprachförderung». OTB Consulting stellt Ihnen das Sprachfördermodell vor, dass sich an der Neugier und dem Interesse des Kindes orientiert und Betreuungspersonen wie auch Eltern gleichermassen miteinbezieht.

Mehr

Kitalino

Ein kluges pädagogisches Tool

Es gibt kaum digitale Anwendungen, die sich spezifisch um die pädagogische Arbeit im Frühbereich kümmern. Ein Tool allerdings überzeugt.
Kitalino ist eine digitale, webbasierte Plattform für Kitas (kann natürlich auch von Spielgruppen und Tagesfamilien genutzt werden) und unterstützt die pädagogische Arbeit der Fachpersonen.

Mehr

Alltagsintegrierte Sprachförderung

Das Modell

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen deutlich, dass mit einer Sprachförderung vor dem Kindergarten die Bildungschancen der Kinder steigen und der Eintritt in den Kindergarten besser gelingt! Kantone der deutschsprachigen Schweiz unterstützen deshalb die sogenannte «Alltagsintegrierte Sprachförderung». OTB Consulting stellt Ihnen das Sprachfördermodell vor, dass sich an der Neugier und dem Interesse des Kindes orientiert und Betreuungspersonen wie auch Eltern gleichermassen miteinbezieht.  

Mehr

Datenschutz im Sozial- und Frühbereich

Warum man sich um den Datenschutz kümmern sollte

Der Datenschutz bekommt mit der Digitalisierung eine neue Bedeutung. Insbesondere, wenn Einrichtungen des Frühbereichs webbasierte Anwendungen einsetzen. Im Sommer 2022 soll das neue Datenschutzgesetz (nDSG) in Kraft treten. Bekannt ist auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die in der EU gilt. Was muss man im Bezug auf den Datenschutz im Betreuungsalltag beachten?
 

Mehr

Spielgruppenfinanzierung

Die Spielgruppen sind insbersondere in der Deutschschweiz sehr wichtige Angebote für Kinder und deren Familien, die nicht die Dienstleistung einer Kita in Anspruch nehmen wollen oder können. In der Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Spielgruppen stehen auch Fragen der finanziellen Unterstützung im Zentrum.

Mehr

Modellierungstechniken

Sprachförderung konkret

Die Frühe Sprachförderung in den Betreuungsangeboten gehört zunehmend zum Standardwissen von Betreuungspersonen. Aber auch Führungspersonen in Kitas, Spielgruppen und Tagesfamilien sowie Verwaltungsmitarbeitende der Kantone und Gemeinden sind herausgefordert, wichtige Elemente daraus zu kennen, um fachlich die Umsetzung der Frühen Sprachförderung leiten und begleiten zu können. Dazu gehören die Modellierungstechniken. Gerne führen wir Sie in die «Alltagsintegrierte Sprachförderungen» mit konkreten Beispielen ein und informieren, wie die Qualität in den Betreuungsangebot gefördert werden kann (siehe auch Workshop 2221 zur Frühen Sprachförderung - ein Modell).

Mehr

Digitalisierung im Frühbereich

Ein Megatrend hält Einzug

Die Digitalisierung gehört zu den Megatrends und beschäftigt natürlich auch Kitas und andere Betreuungseinrichtungen. Werkzeuge zur Unterstützung der Administation gibt es zuhauf. Wie steht es aber mit pädagogischen Anwendungen? Und wie muss eine Einrichtung des Frühbereichs eingerichtet sein?

Übrigens können Sie diesen Workshop auch für Ihre Kita buchen.
 

Mehr

Bedeutung der Herkunftssprachen

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern im Bildungsbereich ist zentral - rund um die Frühe Förderung sowieso. Eltern bringen immer auch ihr "Expertenwissen" mit und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer umfassenden, guten Förderung ihres Kindes. Gleichzeit sind Eltern, die multilingual unterwegs sind, oft verunsichert, wie sie Zuhause mit ihren Sprachmöglichkeiten umgehen sollen.

Mehr

Kitalino

Ein kluges pädagogisches Tool

Es gibt kaum digitale Anwendungen, die sich spezifisch um die pädagogische Arbeit im Frühbereich kümmern. Ein Tool allerdings überzeugt.
Kitalino ist eine digitale, webbasierte Plattform für Kitas (kann natürlich auch von Spielgruppen und Tagesfamilien genutzt werden) und unterstützt die pädagogische Arbeit der Fachpersonen.

Mehr

Standardisierte Beobachtungsbogen auf digitaler Basis

Das genaue Hinschauen ist eine Grundkompetenz im Betreuungsalltag. Beobachten und Dokumentieren ein wichtiger Teil der professionellen Arbeit mit Kindern. Hilfreich dabei sind standartisierte Beobachtungsverfahren, die man von der Papierversion her kennt. Folgerichtig zur aktuellen Entwicklung, steht eine Reihe von Beobachtungsinstrumenten digital zur Verfügung.

Mehr

Frühe Sprachförderung

Das Modell

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen deutlich, dass mit einer Sprachförderung vor dem Kindergarten die Bildungschancen der Kinder steigen und der Eintritt in den Kindergarten besser gelingt! Kantone der deutschsprachigen Schweiz unterstützen deshalb die sogenannte «Alltagsintegrierte Sprachförderung». OTB Consulting stellt Ihnen das Sprachfördermodell vor, dass sich an der Neugier und dem Interesse des Kindes orientiert und Betreuungspersonen wie auch Eltern gleichermassen miteinbezieht.

Mehr